Latest

Georg Kreislers „Stolpersteine“ auf Arte
mit Beteiligung von Florian Wehking

Auf Arte wird am Mittwoch, dem 27.02.2013 um 22:10 Uhr der Dokumentarfilm
„Georg Kreisler gibt es gar nicht“ seine Fernsehpremiere feiern.
Teile des Dokumentarfilms bestehen aus den bekanntesten Liedern des weltberühmten Komponisten und Kabarettisten Georg Kreisler. Junge Filmemacher aus Österreich und Deutschland realisierten 15 dieser Lieder als Musikvideos. Darunter der Filmemacher
Florian Wehking aus der Kreativ-Etage mit der Umsetzung von „Weg zur Arbeit“. Ausschnitte des kurzen Films werden am Mittwoch Abend im Dokumentarfilm zu sehen sein. Das gesamte Video ist auf der Arte Webseite zu sehen.

Viel Spaß beim Schauen!