Latest

Podiumsdiskussion zur Haarschneideaktion
von 1969 in Pößneck

Am 21. November 2013 um 19 Uhr findet in der Jüdeweiner Kirche Pößneck die öffentliche Podiumsdiskussion zur sogenannten Haarschneideaktion von 1969 statt.

Unter Beteiligung der Filmemacher Florian Wehking und Sarah Schreier, die einen Dokumentarfilm über die Ereignisse planen, werden Zeitzeugen zu Wort kommen. Die belegbaren Fakten zur Aktion vom 21. Oktober 1969, bei der 40 langhaarige junge Männer mit Hilfe staatlicher Gewalt die Haare geschnitten bekamen, werden von M.A. Katharina Lenksi  von der FSU Jena in den zeitgeschichtlichen Kontext eingebettet. Als Sachgebietsleiter für Bildungsarbeit wird Dr. Axel Janowitz der BStU Berlin über den heutigen Umgang mit DDR-Geschichte berichten. Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Julia Dünkel von der Stadt Pößneck.

Interessierte sind herzlich eingeladen, zuzuhören und mitzudiskutieren.