Latest

Werkschau der Thüringer Illustrator:innen

Die Thüringer Illustrator*innen präsentieren die Vielfältigkeit ihrer lebendigen Szene zwischen Kunst und Beruf der Öffentlichkeit und stellen vom 19. September bis 4. Oktober 2020 in der Open Factory der IBA Thüringen im Eiermannbau Apolda ihre Arbeiten aus. Daneben werden Schüler*innen-Workshops und Mitmachaktionen angeboten. Trägerverein ist der Lösungslabor e.V. aus Weimar, sechs Illustrator:innen aus der Kreativ-Etage sind dabei mit an Bord.

Eröffnung: 19.9.2020 von 14 bis 18 Uhr mit Musik von »Die Ambulanz” & Zeichnungen aus dem Illustrationsautomat

Öffnungszeiten: 20.9. / 26.9. / 27. 9 / 3.10. / 4.10. von 11–18 Uhr

Ort: Eiermannbau Apolda, Auenstr. 11, 99510 Apolda, 1. Etage

Die lebendige Illustrator:innen-Szene Thüringens zeigt sich zum ersten Mal in einer umfassenden Werkschau! »THillA« – die Thüringer Illustrator:innen-Ausstellung in der Open Factory des Eiermannbau Apolda – gibt Einblick in das breite Spektrum unterschiedlichster Stile und Projekte von 36 Künstler:innen mit regionalem Bezug. Dort sind nicht nur Bilder für Kinder- und Jugendbücher zu bestaunen, sondern auch Illustrationen für Zeitschriften, Geschirr, Werbekampagnen sowie Graphic Recording, Wandbilder und jede Menge freier künstlerischer Arbeiten. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und lernen Sie das ungewöhnliche Berufsbild und die Akteur:innen kennen: Wer sind die Thüringer Illustrator:innen und wie (er)leben sie das Spannungsfeld zwischen Kunst und Dienstleistung? Einige kennen sich vom Studium an der Bauhaus-Universität in Weimar, andere haben Thüringer Wurzeln oder hier ihre Wahlheimat gefunden. Alle vereint, ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht zu haben und jede:r kann eine eigene Geschichte dazu erzählen …

Zwischen den Werkschau-Wochenenden lädt »THillA at WORK« unter der Woche Kinder und Jugendliche zu Workshops und Lesungen ein. Mitmachaktionen begleiten den gesamten Ausstellungszeitraum.

Schirmherrin der Veranstaltung ist die bekannte Illustratorin Jutta Bauer, die selbst einen Bezug zur hiesigen Szene hat. »THillA« ist ein Projekt des Lösungslabor e.V. in Weimar und Teil des Programms »#eintrittfrei« der IBA Thüringen.

Aufgrund der aktuellen Lage werden nähere Informationen zum Programm auf der Webseite (Link) bekannt gegeben.

www.thilla2020.de/

Idee und Projektleitung: Nadja Rümelin

Grafikdesign und Illustration Werbemittel: Ramona Seidel

Konzept, Design und Umsetzung Ausstellung: Nicola Hammel-Siebert, Zebraluchs

Weiteres Team: Rosa Linke, Nils Volkmann & Anne Genkel

Förderer: Staatskanzlei des Freistaates Thüringen, Sparkasse Mittelthüringen, openfactory der IBA Thüringen im Eiermannbau Apolda

Träger: Verein Lösungslabor e.V. / Kreativ-Etage Weimar

Thilla_Plakat_Foerderlogos590

(c) Ramona Seidl

(c) Ramona Seidl