Das Mundraub Handbuch ist da!

Was lange währt wird endlich gut!

Das Mundraub Handbuch ist da!

Haben Sie sich auch schon mal gefragt, ob Obst, das an Stadtbäumen hängt, gepflückt werden darf? Was man aus Marillen machen kann? Wie und wo man die vielen Äpfel verwerten kann, die von Herbst zu Herbst im eigenen Garten vergammeln, weil es einfach zu viele sind?

Im Mundraub Handbuch gibt es frische Antworten auf viele Fragen rund um frei verfügbares Obst (man nennt dies Obstallmende).

Das Rugwind Design Studio sammelte letzten Herbst im Jahre 2011 Geld über ein Crowdfunding, um all das Wissen, welches die fleissigen Verfechter der Online-Plattform “www.mundraub.org” verbreiten, in ein gedrucktes Format zu packen – damit auch nicht internet-affine Menschen etwas davon haben. Freies Obst gibt es an vielen tausend Stellen in Deutschland, man muss nur wissen, wo es ist, ob man es ernten darf und wie man es verwertet. Dies alles ist im Handbuch zu lesen. Erhältlich ist das von Rugwind layoutete und per Hand reich mit Fotos und Zeichnungen illustrierte Buch nun teilweise bei uns im Büro oder auf der Online Plattform Mundraub.org unter http://mundraub.org/handbuch.

Viel Spaß beim Lesen und Mundräubern wünschen Henriette und Nils vom Rugwind Design Studio! Es ist Erntezeit!