slideshow_eisblau_01
slideshow_kessner_01
slideshow_comicpix_django
slideshow_vKnorre_01
slideshow_Museum_Santiage_Ydanez
slideshow_illumat_01
slideshow_kessner_01
slideshow_hecker_01
slideshow_genius_loci_01
slideshow_vieweg_02
slideshow_welz_01
slideshow_linke_01
slideshow_rugwind_02
slideshow_volkmann_02
slideshow_rugwind_01
slideshow_romeyke_01
slideshow_siebert_02
slideshow_linke_01
slideshow_rugwind_02
slideshow_illumat_02
slideshow_Realisierungswettbewerb_Eisenach
slideshow_gruber_01
slideshow_zebraluchs_DRV
slideshow_volkmann_01
slideshow_rugwind_01
slideshow_moeller_01
slideshow_knorre_01
slideshow_hecker_02
slideshow_siebert_01
slideshow_moeller_02
slideshow_augenblick_01
slideshow_zebraluchs_WILD
slideshow_augenblick_02
slideshow_kessner_02
slideshow_vieweg_01
slideshow_linke_02
slideshow_comicpix_credo
slideshow_comicpix_01
slideshow_linke_02
slideshow_knorre_02

ILLUMAT in Hofheim

Der Ilustrationsautomat zeichnete am 23. April zum Welttag des Buches die Publikumswünsche beim 25jährigen Jubiläum der Stadtbücherei Hofheim im Taunus.

Demnächst ist er bei der Langen Nacht der Museen In der Gedenkstätte Andreasstrasse in Erfurt zu Gast.

hofheim1

Wanderausstellung “Helden im Wilden Osten” bis 1. Mai in Erfurt

2016Referenzen_Kreativetage

Helden im Wilden Osten

Die Ausstellung zeigt den neuen Alltag zwischen Goldrausch und Arbeitslosigkeit, Selbstbestimmung und Existenzangst in den Neunzigerjahren in Ostdeutschland. Für einen kurzen Zeitraum wurde Ostdeutschland zu einem Land, in dem alles möglich schien und in dem sich die Menschen völlig neu orientieren konnten und mussten.

Zu sehen und zu hören sind Zeitzeuginnen und Zeitzeugen mit ihren ganz Persönlichen Erfahrungen eingebettet in Fakten unsd Statistiken der damaligen Phänomene.
(mehr …)

Mit Bildern helfen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
  Gemeinsam mit der syrischen Gastzeichnerin Barea Alahmad hat Rosa Linke vom ILLUMAT am Mittwoch 368 € im SOS-Familienzentrum für das Projekt „Spielraum“ übergeben. Der Betrag wurde bei der jährlichen ILLUMAT-Spenden-Aktion beim Bauhaus-Weihnachtsmarkt zeichnerisch gesammelt. Im von der Stiftung Familiensinn und SOS-Familienzentrum getragenen Projekt “Spielraum” werden Flüchtlingskinder, die keinen Kindergartenplatz haben, auf den Schulstart vorbereitet. Es war ein trubeliger Vormittag mit Kaffee, Knete, Pressekonferenz, netten Gesprächen und von den Müttern der Kinder zubereiteten Köstlichkeiten. Viel Erfolg weiter für das gut angelaufene Projekt!

(mehr …)

Illustrationen für die IBA

Illustrationen für die Dokumentation der Konferenz der Internationalen Bauaustellung Thüringen. Ein Gemeinschaftsprojekt von Rosa Linke, Weimar und Stefan Komwalczyk, Erfurt.

rosalinke-kowalczyk_iba_ke

 

 

Spielplatzgestaltung in Japan

Für und mit dem Spielplatzbauer Kellner.Spiel war Rosa Linke im Dezember auf der Spielplatzbaustelle in Takasaki in der Gunma-Präfektur um verschiedene Ornamente zum Thema “Hänsel & Gretel” in Fassadenplatten zu Fräsen und eine Wand mit Klebeplotts zu vollenden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Arbeitsplatz ab Februar zu haben!

Ab Februar ist in der KREATIV-ETAGE im wieder ein Schreibtisch frei und gesucht wird ein kreativer Mieter/in, der/die sich unserer Ateliergemeinschaft anschließen will.

Der Schreibtisch mit WLAN, Küche, Projektraum & Fotoräumchen-Nutzung mit Hohlkehle und Licht kostet 62 € im Monat. Unser Raum befindet sich in der 1. Etage mit Blick auf den Rollplatz und es gibt viele nette Kollegen im Haus und eine Sitzecke im Hof.

Mieten kann man auch zeitlich befristet.
Schöne Grüße, wir freuen uns auf euch!
(mehr …)

Tassengestaltung für StilLeben Erfurt

Im letzten Jahr sind zwei Tassen für das Geschäft für Wohnaccesoires “StilLeben” in Erfurt entstanden. Die Motive sind gezeichnet von Rosa Linke.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kataloggestaltung BORDERCITY

Katalog-Gestaltung für ein interdisziplinäres Austauschprojekt zwischen Weimar und San Diego. Rosa Linke in Zusammenarbeit mit Prof. Liz Bachhuber, Florian Wehking & dem Bauhaus-Universitätsverlag.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Neue Direktvermarkterbroschüre für Erlangen

Alles neu macht der Herbst. Pünktlich zum Erntedankfest hat die Stadt Erlangen eine frische Broschüre für Direktvermarkter ihrer Region erhalten. Wir freuen uns wie’s Möhrchen, Erzeuger und Vermarkter von regionalen und saisonalen Lebensmittel mit unserer Arbeit zu unterstützen! Mit Nicola Hammel-Siebert am Satz, Andreas Bauermeister am Telefon und einer gemeinsamen Gestaltung.

Ausstellungseröffnung “Helden im Wilden Osten” | 19 Uhr | BStU-Außenstelle Leipzig

 

2015newsKE_wild-leipzig

Helden im Wilden Osten

Die Neunzigerjahre brachten stürmische Zeiten für Ostdeutschland.
Für einen kurzen Zeitraum wurde Ostdeutschland zu einem Land, in dem alles möglich schien und in dem sich die Menschen völlig neu orientieren konnten und mussten.

Zeitzeuginnen und Zeitzeugen berichten, wie stark sie die Verfolgung durch die Stasi, den Geheimdienst der DDR, unmittelbar nach der Friedlichen Revolution beeinflusste: Wollten sie am liebsten gar nichts mehr davon hören oder wurde die Aufarbeitung der Verfolgung ihr zentrales Motiv in den 1990er Jahren? Welche Wege der Aufarbeitung sind sie gegangen?
(mehr …)